Wir arbeiten derzeit an der Website, um Ihr Erlebnis bei uns noch besser zu machen

ENNA - Beckenbalg

ENNA - Beckenbalg
Normaler Preis
€42,00
Sonderpreis
€42,00
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt.

  • Diskret Verpackt
  • Sicheres Zahlungsverfahren
  • Telefon- & Online-Support
  • Innovative, nachhaltige Produkte

Produktinformation

Indikation(en):
  • Anwendung bei Schwächung des Beckenbodens aus verschiedenen Gründen: Schwangerschaft, Geburt, Wechseljahre, Hochleistungssportarten, Fettleibigkeit, chronische Verstopfung, chronischer Husten usw.
  • Zum Trainieren und Kräftigen der Dammmuskulatur, um Beschwerden, Schmerzen und Urinaustritt auf einfache Weise im Alltag vorzubeugen.

Wie benutzt man:

Führen Sie den Beckenball in die Vagina ein. Tragen Sie es 5 bis 10 Minuten lang (erhöhen Sie es dann schrittweise pro Woche von 15 auf 20 und dann von 20 auf 30 Minuten), während Sie Ihren täglichen Aktivitäten nachgehen.
Der Enna-Beckenball trägt dank der Vibrationen, die durch den Trampolineffekt des Balls im Inneren entstehen, dazu bei, 80 % der Typ-I-Muskeln zu trainieren. Darüber hinaus hilft es, 20 % der Typ-II-Muskeln zu trainieren, indem Kegelübungen durchgeführt werden, während sich der Ball in der Vagina befindet.

Wenn die vorgeschriebene Anzahl an Minuten verstrichen ist, entfernen Sie den Ball aus der Vagina. Reinigen Sie den Ball mit Wasser und einem Intimgel (zum Beispiel mit Enna Hygiene&Go Gel oder Clean 'n'Safe Desinfektionsgel). Trocknen Sie den Ball gut ab und bewahren Sie ihn im Baumwollbeutel auf.

Kontraindikationen:

Nicht verwenden bei:

Eine Infektion der Vagina oder der Harnwege.
Während der Quarantäne oder in den ersten sechs Wochen nach der Geburt.
Beim Geschlechtsverkehr.
Während der Menstruation, wenn Sie Tampons verwenden.
Mit Hypertonie.
Bei Vorfall oder Prolaps empfehlen wir Ihnen, vor der Anwendung des Enna Beckenballs einen Gynäkologen zu konsultieren.
Während der Schwangerschaft.
Innerhalb von sechs Wochen nach einer Genital- oder Beckenoperation.
Wenn die Oberfläche des Enna-Beckenballs aufgrund unsachgemäßer Verwendung des Produkts zerkratzt oder eingekerbt ist.
Wenn Sie jünger als achtzehn Jahre sind. 

Produktinformation:

Das Set enthält den Beckenball und einen Baumwollbeutel, um ihn zwischen den Anwendungen in einwandfreiem Zustand zu halten.

Die Vaginalkugel besteht aus verschiedenen Kunststoffarten, die alle für den medizinischen Gebrauch bestimmt sind. Es enthält keine Phthalate, keine Bisphenole und keine Schwermetalle.

Die Außenseite der Kugel ist mit medizinischem Polypropylen eingespritzt, um die Vibrationen der inneren Kugel beim Auftreffen auf die äußere Kugel besser zu übertragen. Es ist gemäß der europäischen Richtlinie 67/548/EWG oder 1999/45/EG und der CE-Kennzeichnung Nr. 1272/2008 (CLP) als ungefährliches Polymer eingestuft. Es hat auch rosa Pantone 699C-Lackierung. Alle Materialien entsprechen ISO 10993.
Der Schwanz ist mit medizinischem TPE überzogen und derselbe Kunststoff bedeckt die Oberseite, um den Hohlraum abzudichten. Das Material ist hart genug, um nicht zu brechen, und elastisch genug, um Beschwerden zu vermeiden, sobald die Kugel in die Vagina eingeführt wird. Dieses thermoplastische Elastomer entspricht ISO 10993-5:2009 und hat eine rosa Pantone 702C-Lackierung. Alle Materialien entsprechen der Norm ISO 10993.
Der Innenteil besteht aus einer Edelstahlkugel, die mit einer polyedrischen ABS-Schale (Acrylnitril-Butadien-Styrol) in medizinischer Qualität mit rosa Pantone 699C-Lackierung überzogen ist. Diese Beschichtung erfüllt die Anforderungen der Europäischen Pharmakopöe 3.1.3 und 3.1.6. Die unregelmäßige polyedrische Oberfläche ermöglicht stoßartige Bewegungen statt sanfter Bewegungen, wodurch die Vibrationen mit mehr Kraft auf die äußere Kugel und damit auf die Beckenbodenmuskulatur übertragen werden.

Videos

 

Rückgaberecht

Wir nehmen dieses Produkt o.w.v. aus hygienischen Gründen nicht retourniert.