Wir arbeiten derzeit an der Website, um Ihr Erlebnis bei uns noch besser zu machen

Ernährungsberatung bei erschwertem Stuhlgang

Voedingsadvies bij moeizame stoelgang

„Fällt es Ihnen manchmal schwer, auf die Toilette zu gehen? Erschwerter Stuhlgang wird oft durch eine falsche Ernährung oder eine falsche Position beim Toilettengang verursacht. Mit diesen Tipps können Sie Ihre Probleme beim Stuhlgang lösen. 

Ändern Sie Ihre Ernährung

Essen Sie ausreichend ballaststoffreiche Produkte wie Vollkornbrot, Gemüse und Obst. Trinken Sie viel, mindestens zwei Liter am Tag. Zu wenig Flüssigkeit kann zu hartem und trockenem Stuhl führen. Bei einer ballaststoffreichen Ernährung ist es besonders wichtig, ausreichend zu trinken.

Tipp: Eine Kiwi enthält verschiedene Arten von Ballaststoffen. Essen Sie morgens eine Kiwi, um Ihren Stuhlgang auf ein gutes Niveau zu bringen. Bananen enthalten viel Magnesium, was den Stuhlgang erschweren kann.

Die richtige Sitzposition

Neben einem angepassten Menü ist auch die richtige Sitzposition sehr wichtig. Wussten Sie, dass es am besten ist, in einem Winkel von 35° zu sitzen? Nur dann steht Ihr Darm im richtigen Winkel. Es ist einfacher, eine korrekte Sitzposition einzunehmen, wenn Sie Ihre Füße auf einen Tritthocker stellen. Der SquatEasy von FuturMedi ist ein kleiner Schritt zum Einstieg. So haben Sie keine Probleme mehr mit Ihrem Stuhlgang. Brauchen Sie Hilfe beim Stuhlgang? Helfen die oben genannten Tipps nicht? Dann entscheiden Sie sich am besten für eines dieser Hilfsmittel: Sehen Sie sich unsere Hilfsmittel für einen reibungslosen Stuhlgang an.